Interviews                     


Gespräche mit interessanten Musikern.

Zum Interview-Archiv

   
  Weitere Impulse der EBM?    
Neuroticfish
Neuroticfish
 

Vor kurzem meldete sich Neuroticfisch mit einer neuen EP zurück. Auf dem Silberling befinden sich neben einer The Smiths Coverversion die Songs "Need" und "It's Not Me" in neuen Remixgewändern.

Warum wurden die Songs "Need" und "It's Not Me" für den EP release gewählt?
Die Wahl der Single-Auskopplung ist für mich ein intuitiver, wachsender Prozess. Zu dem Zeitpunkt der Entscheidung gibt es immer einen Favoriten, der das Rennen macht. Diesmal hat sich jedoch herauskristallisiert, dass der eine Song nicht ohne den anderen sein kann. Ein weiterer Impuls eine Doppel-A-Seite zu veröffentlichen ist darauf zurückzuführen, dass angesagte Acts der Szene eine Single gleich in zwei verschiedenen Versionen herausbringen. Ich vermute, dass dadurch der gewünschte Einstieg in die Charts versucht wird und gleichzeitig dem Fan doppelt Geld aus der Tasche gezogen wird. Bei diesem Spiel möchte ich nicht mitspielen und zeige dies auch mit "Need/It's not me".

Was hälst Du generell von Remixen?
Ich stehe Remixen eher kritisch gegenüber. Es ist für mich schwer einen fremden - und doch hoffentlich kreativen - Geist an meine "Werke" zu lassen. Das klingt vielleicht seltsam, aber andere Menschen verleihen nicht mal ihr Auto an Freunde... Bei "Need/It's Not Me" war es jedoch wichtig neue Perspektiven einzuholen. Ich konnte hierfür Henning Verlage und den Grafen von Unheilig gewinnen. Da ich beide persönlich sehr schätze, hatte ich genug Vertrauen in ihre Arbeit.

Von welchem Künstler würdest Du gerne mal ein Remix erhalten?
Mir fällt im Moment keiner ein, der ähnlich vertrauenswürdig genug wäre...

Neuroticfish

Wie wichtig sind Dir Texte?
Hallo ??? Jemand zu Hause ?? Ich singe - schon vergessen ?? (LACHT) Die Texte sind ein sehr wichtiges Element meiner Musik - daher lege ich sehr viel Wert auf die Emotionen, die sie transportieren. Wenn sie mir nicht wichtig wären, könnte ich auch gleich instrumentales Electro-Geschranze machen...

Entstehen die Texte eher zufällig oder wird der Themenkomplex vorher begrenzt?
Sich selbst zu limitieren ist der Tod jeder Kunst!

Auf Deiner Hompage steht: EBM ist tot. Was hälst Du von der heutigen "sogenannten" EBM-Szene?
Aufgrund akutem Zeitmangels bin ich sehr selten in Clubs anzutreffen. Doch kommt es immer häufiger vor, dass ich mich dort eher unwohl und deplaziert fühle. Seltsamer Future-Pop-Nachwuchs ohne irgendeine künstlerische Identität im Wechsel mit Schreihals-Electro lassen halt kein Herzschlag vermuten, geschweige auch nur einen Hauch von Seele. Jedoch kann ich mich nicht des Eindrucks erwehren, dass die Clubgänger im Moment dieses Programm genießen. Ich glaube wir sind gerade in einer Electro-Klon-Inflation gefangen.

Warum wurde ausgerechnet "There's A Light That Never Goes Out" gecovert?
"There's a light..." war der Schlüssel, der mir "The Smiths" und "Morrissey" aufgeschlossen hat. Die böse Ironie der Texte hat mich fasziniert. Ich teile diese Art von Humor mit "Morrissey". Weiterhin lasse ich mir auch von niemandem vorschreiben, wie meine künstlerische Arbeit auszusehen hat. Ich habe öfter das Problem, dass manche Menschen meinen Humor nicht so ganz nachvollziehen können und bin ein Mensch, der seinem Gegenüber direkt sagt, was er von ihm hält - Damit können einige nicht umgehen.

Gibt es schon neues Songmaterial?
Im Moment schreibe ich neue Songs für das nächste Album. Ich sammle Ideen und gehe niemals ohne mein Diktiergerät aus dem Haus. Ich bin mir sicher, daraus könnte sich noch eine schöne Neurose entwickeln...

Wann kann man mit einem neuen Album rechnen?
Ich kann nur sagen: Man kann mit einen neuen Album rechnen. Wann das sein wird, weiß ich selbst noch nicht.

Wirst Du in diesem noch auf eine kleine Tour gehen?
In diesen Leben vielleicht. (GRINST) In diesem Jahr nicht mehr.

(an)

Net: www.neuroticfish.com

Top

 




Neuroticfish
"Need/It's Not Me" CD-EP (Strange Ways/Indigo)
2003





















































































































Neuroticfish live on Stage!