Vor Ort                         


Festival- und Konzerteindrücke in Bild und Text.

Zum Vor Ort-Archiv

   
  Spaß am Improvisieren    
Marr (Foto: Stefanie Frey)
marr
 

4. März 2004
Magnet Club - Berlin

Im Magnet Club, einem der angenehmeren und gemütlicheren Clubs in Berlin, spielten Marr am 4. März eines ihrer letzten Konzerte im Rahmen der Tour zum Album "Express And Take Shape".
Bevor die vier Hamburger ihre Berliner Fans rockten, stand zunächst Finn, ebenfalls aus der Hansestadt, auf der Bühne und ließ den bis dahin noch spärlich gefüllten kleinen Konzertsaal mit sanften Melodien durchdringen. Synthi-Pop auf eine erlebbare und verzaubernde Art, leicht psychedelisch und eingefasst in eine dunkle Lightshow. Die Übergänge zwischen den einzelnen Stücken des Albums "Expose Yourself's To Lower Education" sind kaum wahrnehmbar. Musik und Lightshow verschmelzen zunächst ineinander, jedoch bricht die Musik immer wieder aus. Dem Publikum gefällt's und der Saal füllt sich schnell. Finn machte seine Sache gut und bot einen schönen Kontrast zu Marr.

Marr (Foto: Stefanie Frey)

Im mittlerweile kuschelig engen Magnet Club starteten kurz darauf Marr mit dem Titelsong "Express And Take Shape" und spielten vor erneut ausverkauftem Haus vor allem Stücke aus ihrem aktuellen Album. Zu hören waren die quasi erste Single "JD Mac Kaye", ebenso wie "Shaved Patrols" und natürlich "Are You There?". Marr haben Spaß bei dem, was sie machen, und das sieht man ihnen an. Jan, Dennis, Oliver und Andre reizen viele ihrer Stücke bis aufs Äußerste aus und improvisieren, was ihre Instrumente hergeben. Obwohl die Leute mitrocken, bleibt jedoch noch eine Distanz zwischen ihnen und der Band.
Trotzdem ein schöner Abend und der Wunsch, Marr bald auf größeren Bühnen zu sehen, denn dann haben sie auch mehr Platz zum Austoben. Zum Beispiel auf den Festivalbühnen in diesem Sommer.

(sf)

Fotografin: Stefanie Frey

Net: www.marr-music.de

Top
 


Express & Take Shape
Marr
"Express And Take
Shape" CD
(Grand Hotel van Cleef/Indigo) 2004




Marr (Foto: Stefanie Frey)

























Marr (Foto: Stefanie Frey)